Kopfbild

Arbeitsgemeinschaft für Bildung Mannheim

Herzlich Willkommen bei der AfB Mannheim

Herzlich Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft für Bildung Mannheim

Hier finden Sie unsere aktuellsten Informationen, Bilder und Termine. Wir würden uns freuen wenn wir Sie auf einem unserer Treffen begrüßen dürften. Nähere Informationen zu den entsprechenden Termine erhalten Sie über unseren Terminkalender oder über eine einfache Anfrage per E-Mail.

Ihre AfB Mannheim

 
 

19.12.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Sprachförderung im frühkindlichen Bereich

 

       ​Bitte vormerken !

Frühe Sprachförderung ist wichtig – je früher Kinder gefördert werden, desto nachhaltiger wirkt es sich auf die spätere Schullaufbahn im positiven Sinne aus. Seit Jahren gewinnt dieses wichtige Thema an zunehmender Bekanntheit und Bedeutung und immer mehr Menschen setzen sich damit auseinander.

Mannheim und Umgebung setzen sich seit vielen Jahren für eine frühe und umfassende Sprachförderung ein. An Mannheimer Kitas haben viele Programme Einzug gefunden. Mannheimer Kinder haben hier nachweislich Erfolge erzielt und die Programme scheinen zu wirken.

Doch wie sieht das im Detail aus ? Was brauchen Kinder ? Was wird in den Kindertageseinrichtungen gelebt ? Was passiert vor Ort ? Wie kann Bildung gelingen ?

Damit und noch mehr werden sich die Arbeitsgemeinschaften für Bildung (AfB), Kreisverband Mannheim und Baden Württemberg, und Stefan Rebmann, Mitglied des deutschen Bundestages

am Dienstag, den 07.2.2017, ab 18.30 Uhr, in der Justus-von-Liebig- Schule ( Neckarpromenade Mannheim) beschäftigen und ein Forum zum Austausch bieten.

 

07.12.2016 in Kreisverband

SPD Mannheim bestürzt über CDU-Vorstoß gegen doppelte Staatsbürgerschaft

 

Mit Fassungslosigkeit reagiert die SPD Mannheim auf den Antrag gegen die doppelte Staatsbürgerschaft, den die CDU bei ihrem Bundesparteitag beschlossen hat. Seit dem Jahr 2014 müssen sich in Deutschland geborene und aufgewachsene Kinder ausländischer Eltern nicht mehr für eine Staatsbürgerschaft entscheiden, sondern können neben der Staatsangehörigkeit ihrer Eltern auch den deutschen Pass besitzen. Der Antrag der CDU sieht nun vor, dieses Recht wieder abzuschaffen und damit die sogenannte Optionspflicht für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern wieder einzuführen.

Der Mannheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann ist empört: „Die doppelte Staatsbürgerschaft ist eine große Errungenschaft und im Bereich der Integrationspolitik ein enormer Fortschritt.“ SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek kündigt an: „Wir werden nicht zulassen, dass die CDU die Menschen in Deutschland bewusst gegeneinander ausspielt.“

 

01.12.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Gemütliches Beisammensein

 

​                                                  

    „Weihnachtsfeier mit leckeren Waffeln“ der Arbeitsgemeinschaften              für Bildung (AfB) und sozialdemokratischer Frauen (AsF)

Wann ? Am Dienstag, den 13.12.2016, um 18:30 Uhr – ca.20:00 Uhr.

Wo ? Im „Roten Haus“, Seckenheimer Str.72, 68165 Mannheim

Die diesjährige Weihnachtsfeier wird sich mit dem Thema "Geflüchtete Menschen in Erstaufnahmeeinrichtungen" (Die Arbeit der unabhängigen Sozial- und Verfahrensberatung) beschäftigen. Wir freuen uns sehr, dass wir hierzu Stadträtin Nazan Kapan begrüßen dürfen, die uns darüber berichten wird.

Des Weiteren sammeln wir bei der diesjährigen Weihnachtsfeier für „Weihnachten im Schuhkarton“ und würden uns über kleine Spenden, die Kindern Freude machen (Keine Verzehrartikel), freuen.

Gemeinsam freuen sich die Arbeitsgemeinschaften für Bildung (AfB) und sozialdemokratischer Frauen (AsF) auf Euer Kommen und ein gemütliches und kommunikatives Beisammensein.

 

24.11.2016 in Allgemein

Zur Berichterstattung von "Frontal 21" zu NWMD

 

Zur Berichterstattung von „Frontal 21“ im Zusammenhang mit dem Geschäftsgebaren der vorwärts-Tochter NWMD erklärt SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan:

In dem gestern ausgestrahlten Bericht werden schwerwiegende Vorwürfe gegen die Vorwärts-Tochter NWMD erhoben.

Für die SPD ist selbstverständlich: Mit Sponsoring-Leistungen kann kein Zugang zu Amtsträgern, Abgeordneten oder Parteifunktionären „erkauft" werden.

 

 

22.11.2016 in Pressemitteilungen

Erhalt der Arbeitsplätze muss Vorrang haben!

 

SPD Mannheim diskutiert Abbau von Arbeitsplätzen in Mannheim

Solidarität mit Beschäftigten von GE

 

Der SPD-Kreisvorstand Mannheim hat in seiner letzten Sitzung die Arbeitsplatzsituation in Mannheim diskutiert. Anlass war der geplante Abbau von Stellen bei GE in Mannheim, aber auch in anderen in Mannheim angesiedelten Betrieben.

 „Die SPD steht an der Seite der Beschäftigten und setzt sich dafür ein, dass die Arbeitsplätze erhalten bleiben“, zeigte sich der stellvertretende Kreisvorsitzende Stefan Fulst-Blei, MdL solidarisch mit den betroffenen Beschäftigten, ihrem Betriebsrat und der IG Metall.

 

Kalenderblock

Unsere Termine:

07.02.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Sprachförderung im frühkindlichen Bereich
Frühe Sprachförderung ist wichtig ? je früher Kinder gefördert werden, desto nachhaltiger wirkt es sich auf die …

Alle Termine

 

AfB Baden-Württemberg

 

Wir auf Facebook!

 

Landtagswahl2016